Langlochung

Langlochung , oder auch Schlitzlochung genannt, kann entweder mit runden oder eckigen Enden hergestellt werden. Hauptsächlich werden diese Lochbleche für Siebe verwendet.

Siebe aus Lochblechen mit Langlochung

Je nach Anforderung und Verwendung gibt es eine Reihe von Langlochmustern z.B. in versetzten oder in geraden Reihen, Fischgrätenmuster oder Schachbrett, aus denen Sie wählen können.

Lassen Sie sich inspirieren von den zahlreichen Möglichkeiten der Langlochung:

Ein paar Anwendungen für ein Langloch Lochblech

  • Getreide-Trocknung und Sortierung
  • Hordenböden oder Keimkästen 

Siebe für die Aufbereitung in Saatgutmaschinen sind sowohl in der Vorreinigung und Hauptreinigung von Getreide, Mais, Ölsaaten, Hülsenfrüchte, Malz, Reis, Kaffee und Sojabohnen eingestzt. Die Reinigung und Sortierung von Saatgut (missgebildete, verfärbte, gekeimte, gebrochene, verunreinigt mit anderen Arten oder verschimmelte Körner in Saatgutpartien) können sich stark auf die Saatgutqualität auswirken.

Wenn Sie für diese Anwendung RMIG Siebe einsetzen, erzielen Sie eine hochwertige Reinigung und genaue Sortierung der Samen.

Siebe für Sortiermaschinen


Siebe für "Revolver" Siebmaschinen

  • Analysensiebe für Getreide nach DIN / ISO 3310
  • Laborsiebe mit einem hohen Grad an Genauigkeit 
     

Siebe für die Nahrungsmittelindustrie

  • Futter-und Getreidemühlen 

Recyclingindustrie

  • Trennung
  • Pellets und Granulat Produktion

Brauerei und Weinkellerei / Sonstiges

  • Hordenböden aus Stahl und Edelstahl 
  • Siebe für Pressen
  • Siebe für Reis
  • Bandfördereranlagen
  • Dekorative Anwendungen

Die Hordenböden der RMIG stehen für einen hohen Qualitätsstandard und stehen für Zuverlässigkeit und Effizienz - in allen Prozessen vom Trockenofen bis zum Keimkasten. Hierfür werden überwiegend Lochbleche mit Langlöchern eingesetzt. 
 

Preisanfrage

RMIG Express

Lochungskatalog online

Perforation und mehr...